Das wichtigste im Leben… nach shoppen

16-xmas-sets-300x250Was bedeutet Sex in einer Partnerschaft?

Sex ist bei uns Menschen schon lange nicht mehr nur ein Mittel zur Fortpflanzung. Eine Partnerschaft ohne Sex kann nur unter gewissen Umständen lange gut gehen und ist für die meisten Menschen unvorstellbar. Sex ist ein wichtiges Mittel um sich gegenseitig Zuneigung zu zeigen und einander nah zu sein.

 

Sexualität schafft die Intimität zwischen den beiden Partnern, die dafür sorgt, dass sich diese Beziehung von den anderen zwischenmenschlichen Beziehungen des Alltags unterscheidet. Aber mit der Dauer der Partnerschaft verändert sich oft das Sexualleben. Wichtig ist nur, dass beide Partner offen über ihr Sexleben reden können. So sollte jeder seine offenen Sexwünsche äußern dürfen. Gemeinsam etwas Neues ausprobieren kann ja auch sehr aufregend sein.

 

 Wenn ein Partner zum Beispiel immer schon von Sex mit dem gleichen Geschlecht träumt, sollte man offen darüber reden. Wenn der andere Partner kein Problem damit hat, ist das etwas, dass man sehr gut gemeinsam erkunden kann. Die Partnerschaft bekommt so einen ganz neuen Kick. Es ist etwas ganz besonderes wenn man erleben kann wie ein Partner seine tiefsten Träume und Wünsche erfüllt.Ein ganz besonderes Erlebnis kann ein gemeinsamer Besuch im Swingerclub oder ein Partnertausch sein. Hier kann man ganz ungehemmt seinen sexuellen Wünschen freien Lauf lassen. Doch auch hier ist wichtig, dass vorher über die eigenen Vorstlelungen und Grenzen gesprochen wird um spätere Spannungen zu vermeiden.

 

 ID-10090863Doch wenn ein Partner unzufrieden ist, kann es passieren, dass er oder sie sich einem One-Night-Stand hingibt. Oft hat das jedoch den Effekt, dass sich der Fremdgehende wegen seines schlechten Gewissens noch weiter von seinem Partner zurück zieht, was wiederum dazu führt, dass sich der fremdgehende Partner noch unzufriedener fühlt und so irgendwann vielleicht wieder den Wunsch nach einem One-Night-Stand hat. Unter gewissen Umständen kann eine flüchtige Affäre wieder frischen Wind in eine festgefahrene Beziehung bringen, doch oft zerbricht die Beziehung daran. Doch wenn keinerlei Gefühle beim One-Night-Stand im Spiel waren und der andere Partner nicht all zu eifersüchtig ist, kann eine Beziehung danach noch fortbestehen. Aber: Es ist ein großer Vertrauensbruch, was man nicht so leichtfertig in Kauf nehmen sollte.Gerade, wenn Kinder im Spiel sind, kann es gut sein, dass das Sexleben schlicht zu kurz kommt. In diesem Fall ist es vielleicht hilfreich wenn sich beide Partner mal einen gemütlichen Abend zu zweit gönnen. Da kann man dann auch mal ganz neue Dinge ausprobieren wie sexy Unterwäsche oder ein erotisches Spiel.

 

Eine Beziehung ganz ohne Sex ist für die wenigsten vorstellbar, doch für einen gewissen Zeitraum kann das in fast jeder Beziehung vorkommen. Ein Paar, das schon seit Jahrzehnten zusammen lebt, kann unter Umständen auch ohne Sex die notwendige Intimität miteinander verspüren und in inniger Vertrautheit zusammen sind. Wenn beide Partner nicht unter dieser Situation leiden, ist das auch völlig in Ordnung. Wichtig dabei ist nur, dass beide Partner neben dem Weglassen vom Sex nicht die Kommunikation miteinander vergessen. Dann kann eine Beziehung auch ohne Sex für beide als sehr harmonisch empfunden werden.